Klöpfeln für den guten Zweck

Zitherclub Brannenburg spendet für Kinder im Krankenhaus Rosenheim

image_pdfimage_print

Rosenheim/Brannenburg – Mit großer Freude und Stolz überreichte eine Abordnung des Zitherclubs Brannenburg einen Scheck in Höhe von 650 Euro an die Vertreterinnen des Fördervereins der Kinderklinik Rosenheim e. V. Chefarzt Dr. Torsten Uhlig (links) dankte der Abordnung ganz herzlich für das Engagement und erklärte, dass mit dem Geld kleine Extrawünsche für die jungen Patienten erfüllt werden.

Während der Vorweihnachtszeit wanderten etwa 20 Kinder vom Zitherclub in drei Gruppen in den frühen Abendstunden in ihrer Gemeinde von Haus zu Haus, sangen den Bewohnern ihr Anklöpfellied vor und baten um eine Spende.

Unser Bild zeigt einige der Klöpfelkinder vom Zitherclub mit (hintere Reihe v.r.:) Elisabeth Vogt (Kassier) und Bettina Schwaiger (1. Vorstand) sowie vom Förderverein (hintere Reihe:) Ursula Reiss, stv. Vorsitzende (2.v.l.), Gabriele Schulz, Kassier (3.v.l.) und Mihaela Hammer, Vorsitzende (3.v.r.).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren