Kind an Miesbacher Fußgängerampel angefahren

Blonde Frau fährt neunjährigem Mädchen über den Fuß und flüchtet - Zeugen gesucht

image_pdfimage_print

Miesbach – Wie erst nachträglich angezeigt, ereignete sich am Donnerstag vor einer Woche an der Einmündung der Schlierseer Straße in die Bayrischzeller Straße ein Verkehrsunfall. Ein neunjähriges Mädchen kam mit ihrer zwölfjährigen Schwester gegen 18 Uhr vom Turnen aus der Halle des Turnvereins Miesbach. Beide gingen von der Halle nach links entlang der Bayrischzeller Straße in Richtung Norden. An der dortigen Fußgängerampel warteten beide, bis es grün wurde.

Gleichzeitig wollte ein Pkw von der Bayrischzeller Straße nach links in die Schlierseer Straße einbiegen. Als es grün wurde, lief die Neunjährige los. Sie geriet dabei mit dem rechten Fuß unter einen Reifen des abbiegenden dunkelblauen Pkw. Zum Glück zog sich das Mädchen nur Prellungen zu. Die Fahrerin des Wagens, eine Frau mit kurzen blonden Haaren, fuhr ohne anzuhalten in Richtung Stadtmitte weiter. Der nachfolgende Linksabbieger, ein sibergrauer Pkw, hielt vor den Mädchen ordnungsgemäß an. Dessen Fahrer, ein Mann mit auffälligen „Lochohrringen“ könnte als Zeuge in Frage kommen. Dieser Zeuge und Personen, die Hinweise zum Unfall geben können, werden gebeten, sich unter der Nummer 08025-2990 mit der Polizei in Miesbach in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren