An Ostern entfallen einige Züge

Bauarbeiten der Bahn bringen erneut Verspätungen auf der Strecke München - Salzburg

image_pdfimage_print

Holzkirchen/Landkreis – Auf der Strecke München – Rosenheim – Salzburg kommt es wegen erneuter Bauarbeiten der DB Netz AG an Brücken und Gleisen vom 15. bis zum 17. April zu Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr mit Bussen. Zwischen Prien am Chiemsee und Rosenheim bzw. Ostermünchen müssen Züge entfallen und werden durch Busse ersetzt.

Der Schienenersatzverkehr wurde so konzipiert, dass Anschlussfahrten möglich sind. Da die Busse jedoch längere Fahrtzeiten haben, verlängert sich die gesamte Fahrtdauer um durchschnittlich 20 Minuten.

Der Meridian bietet wie gewohnt auf seiner Webseite (www.der-meridian.de) Sonderfahrpläne zum Download an. Alle dort nicht aufgeführten Züge verkehren regulär. Auch in den Auskunftssystemen der Deutschen Bahn (www.bahn.de und DB Navigator) und der Bayerischen Eisenbahngesellschaft mbH (www.bayernfahrplan.de und App) sind die Sonderfahrpläne hinterlegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren