Motorradfahrer aus Bad Feilnbach knallt gegen Baum

Missglückter Überholvorgang - 29-Jähriger wird schwerverletzt mit dem Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

image_pdfimage_print

Bad Feilnbach – Ein 29-jähriger Bad Feilnbacher befuhr gestern am Mittwoch die MB 22 mit seinem Kraftrad Kawasaki in Fahrtrichtung Hundham, als er während eines Überholmanövers alleinbeteiligt die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und nach links von der Fahrbahn abkam. Dabei kollidierten er und sein Kraftrad jeweils mit einem Baum, so dass der verunglückte Motorradfahrer schwerverletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste.

Das Kraftrad wurde bei dem Unfall so stark beschädigt, dass ein wirtschaftlicher Totalschaden entstand. Zudem wurden zwei Bäume teilweise stark beschädigt, so dass sich ein Gesamtschaden in Höhe von rund 5500 Euro ergibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren