Wenn der Zilpzalp wieder singt

Pfarrkindergarten im Wald unterwegs und Spaziergang mit Osternestersuche

image_pdfimage_print

Vagen – Interessante Walderlebnistage standen kürzlich auf dem Programm der Kinder des Vagener Pfarrkindergartens. Eingeladen hatte Jäger Florian Schäffler, der den begeisterten Kindern viele Fragen rund um den Wald und seine Bewohner beantwortete. Auch zeigte er Beispiele für giftige und ungiftige Pflanzen, die die Kinder selber schon unterscheiden können und brachte ihnen den Gesang des Zilpzalp, auch Weidenlaubsänger genannt, bei.

Ein Dank des Pfarrkindergarten-Teams geht an das Sägewerk Schäffler für den Holz-Zuschnitt und Florian Schäffler für den erlebnisreichen Ausflug. Jüngst stand noch die traditionelle Osternestersuche im Kindergarten an. Bei Spaziergängen wurden mit viel Eifer die Nester mit den Osterüberraschungen gesucht und natürlich zur Freude der Kinder auch gefunden.

Großer Dank  an das Sägewerk Schäffler für die Holzspende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren