Einbrecher in Bad Aibling auf frischer Tat ertappt

Sohn des Eigentümers überrascht Eindringlinge zur Mittagszeit - diese flüchten in Richting Thürhamer Straße

image_pdfimage_print

Bad Aibling –  Heute zwischen 11:45 Uhr  und 12:10 Uhr brachen zwei unbekannte Täter in eine Doppelhaushälfte im Schäfflerweg in Bad Aibling ein. Der Sohn des Eigentümers, der gegen 12:10 Uhr von der Schule nach Hause kam, überraschte die beiden Einbrecher, welche sich gerade im Wintergarten bzw. Wohnzimmer des Anwesens zu schaffen machten. Beim Anblick des Heimkehrers ergriffen die beiden Einbrecher unvermittelt die Flucht und stiegen in einen Pkw, welcher unweit des Wohnhauses abgestellt worden war.

Anschließend fuhren sie in Richtung Thürhamer Straße davon und flüchteten in unbekannte Richtung. Durch den Einbruch entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 8000 Euro, Stehlschaden entstand nicht. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung mit mehreren Streifenwagen verlief erfolglos.

Über den Pkw ist lediglich bekannt, dass es sich um einen silbergrauen Pkw (vermutlich Kleinwagen) handelte, welcher in der Eichenstraße entgegen der Fahrtrichtung abgestellt war. Die beiden Personen wurden als ca. 25 – 30 Jahre alt, ca. 175 cm groß, mit südländischem Aussehen beschrieben, wobei einer von ihnen eine auffällige Kopfbedeckung (sog. Seemannshut) trug.

Zeugen die im Bereich des Ortsteils Thürham zur besagten Zeit verdächtige Wahrnehmungen zu o.a. Pkw bzw. dessen Insassen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Tel. 08061-9073-0 mit der Polizei Bad Aibling in Verbindung zu setzen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren