Fun für Familien

Großes Streetball-Event „The Cage“ in Bad Aibling am 29. Juli – Anmeldungen bis zum 24. Juli

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Höher, besser, größer, weiter: Das alljährliche Streetball-Event „The Cage“ im Sportpark Bad Aibling dringt in diesem Jahr in neue Dimensionen vor. Das Sport-Spektakel mit viel Fun und Partyflair, das heuer am 29. Juli Sportler und Besucher anzieht, bietet viele neue Highlights. Das Besondere in diesem Jahr: War „The Cage“ bisher immer ein Event vor allem für Sportler, so gibt es 2017 auch Wettbewerbe für Leute, die eigentlich nie Basketball spielen, aber trotzdem Freude an der Bewegung haben. 

Für die Organisatoren ist klar: Diese Streetball-Party soll ein Fest für die ganze Familie werden. Was aber ist „The Cage“ genau? Es ist Sport, es ist Party, es ist Fun. Und es ist lohnend: Den Gewinnern winken lukrative Preise. Um die kämpfen auf mehreren Courts die unterschiedlichsten Teams.

War es in den beiden vergangenen Jahren so, dass vor allem erwachsene Basketball-Spieler auf dem Court waren, so gibt es in dieser Saison neue Wettbewerbe für Familien, U16-Teams und Senioren-Mannschaften. Dadurch wächst „The Cage“ genauso wie der Publikums-Zuspruch. Kämpften 2015 noch 20 Teams um den ersten Platz, so waren es 2016 schon 30 Mannschaften – in diesem Jahr werden 50 Teams erwartet. Bei „The Cage“ treten die Spieler in Dreier-Teams gegeneinander an und ermitteln schließlich so die Siegermannschaft. Dazu kommen Aktionen wie Dunking-Contest und der 3er-Contest.

Zusätzlich zu all den spannenden Wettbewerben gibt’s ein starkes Rahmenprogramm. Stände mit Burgern und Fries und coole Musik vermitteln den „American Way Of Life“ – später am Abend chillen Spieler wie Zuschauer gemeinsam auf der großen Aftershow-Party. Denn schließlich soll „The Cage“ vor allem eines: Spaß am Leben und Spaß am Basketball vermitteln.

Anmeldung:
Wer Bock hat, bei „The Cage“ als Spieler/Team dabei zu sein, kann sich bis zum 24. Juli hier anmelden: info@cage-3on3.de.

Weitere Infos: www.cage-3on3.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.