Junge Retter in Heufeld

Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuzes in der Justus von Liebig Schule

image_pdfimage_print

Heufeld – Viel Spaß, knifflige Aufgaben und ganz viel Wissen rund ums Thema Helfen und Retten waren die zentralen Punkte beim alljährlichen Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuzes. Dieser fand am vergangenen Samstag in der Justus von Liebig Schule in Heufeld statt, und lockte 16 Mannschaften mit insgesamt 143 Teilnehmern an die Mangfall. Auch die Freunde aus dem Nachbarlandkreis Ebersberg waren wieder mit drei Mannschaften am Start.

Die Kinder mussten Aufgaben rund um Erste Hilfe, Rotkreuzwissen und Spaßaktionen bestehen. Auch ein Spieleparcours durfte zur Auflockerung nicht fehlen. Am Ende des Tages konnten stolz die Ortsgruppen aus Edling (Sieger Stufe Bambini) und Bad Endorf (Sieger Stufen I- III) ihre Pokale entgegen nehmen. Ein Dank geht an dieser Stelle auch an die Gemeinde Bruckmühl, vertreten durch Bürgermeister Richard Richter, sowie Arabella Quiram von der Schule Heufeld für die freundliche Unterstützung.

Fotos: Guggenberger

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.