Das Notfallpaket für den Unternehmer

Seminar in der Kanzlei Haubner, Schäfer & Partner am 18. Mai in Willing

image_pdfimage_print

Bad Aibling/Willing/PR – Als verantwortungsbewusster Unternehmer sollte man auch für den Ernstfall – schwere Krankheit, Unfall, Tod – Vorsorge treffen. Leider zeigt die Praxis, dass vielen die Notwendigkeit dieser Vorsorge erst bewusst wird, nachdem sie eigene negative Erfahrungen machen mussten. In eine Notlage, aus der man selbst keine Entscheidungen mehr treffen kann, gerät man oft überrraschend und ohne Vorwarnung.

Leider müssen auch in dieser schweren Situation weiter alltägliche Geschäfte wie z.B. Bankzahlungen abgewickelt werden. Allerdings können diese Dinge nicht erledigt werden, wenn die entsprechenden Personen keine Befugnis dazu besitzen.

Mittels Vollmachten können den Personen, die das eigene Vertrauen genießen, diese wichtigen Befugnisse eingeräumt werden. Auch für den Todesfalll sollte vorgesorgt werden. Die gesetzliche Erbfolge deckt sich nicht immer den Wünschen des Unternehmers.

Mit einem Testament lässt es sich freier bestimmen, wer was im Todesfall erhalten soll.

Für den Fall der Fälle sollte also jeder Unternehmer mit einem eigenen Notfallpaket ausreichend vorgesorgt haben.

Sie sind interessiert, wie man diese Vorsorge am besten gestalten kann?

Dann besuchen sich doch unser Seminar am 18.05.2017!

Auf unserem Seminar „Das Notfallpaket für den Unternehmer“ informieren wir Sie u.a. über folgende Themen:

  • betriebliche Regelungen
  • Testament
    • passend zum Gesellschaftsvertrag
    • steuerliche Fallstricke
  • Vollmacht
    • Vermögensvollmacht
    • Betreuungsverfügung
    • Patientenverfügung
  • Ehevertrag
  • Empfehlungen für die Notfallmappe

 

Das Seminar findet am 18.05.2017 um 18 Uhr in den Räumen unserer Kanzlei in der Eugen-Belz-Str. 13 in Bad Aibling statt. Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung unter Tel. 08061/4904-0. Ihr Beitrag von € 20 kommt der Bürgerstiftung Bad Aibling zu Gute.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.