Gemeinsam stark

„Fest der Demokratie" am Freitag ab 16 Uhr auf dem Max-Josef-Platz in Rosenheim

image_pdfimage_print

Rosenheim – Einerseits ist es bedenklich, dass man nach fast 70 Jahren Leben in einer Demokratie ein „Fest der Demokratie“ feiern muss. Andererseits ist es schön zu sehen, dass morgen, am Freitag, in Rosenheim so viele unterschiedliche Gruppierungen und Parteien auf dem Max-Josef-Platz Seite an Seite stehen, um auf dieser Veranstaltung gemeinsam für Vielfalt, Toleranz und ein starkes demokratisches Europa einzutreten. Von 16 Uhr bis 20 Uhr gibt es Musik aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen – und jede Menge Reden.

Rosenheims OB Gabriele Bauer (CSU) spricht genauso wie Dekanin Hanna Wirth und Dekan Daniel Reichel oder Alexandra Burgmaier und Maria Noichl von der SPD. Auch Redebeiträge von Eva Bulling-Schröter (Die Linke), Mary Fischer (Freie Wähler) und Margarete Bause (Bündnis 90/Die Grünen) sind geplant.

Übrigens: Das „Fest der Demokratie“ findet bei jedem Wetter statt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.