Ein Balkon zum Essen

Nachbarschaftsring Bad Aibling trifft sich am Sonntag im Café Rott - Thema: „Essbarer Garten am Balkon"

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Dieses Kaffeekränzchen hat einen echten Mehrwert. Denn außer netten Leuten lernt man allerhand Nützliches kennen. Schwerpunkt dieses Mal ist der „essbare Garten am Balkon“. Am 21. Mai ab 10:00 Uhr treffen sich wieder die Mitglieder des Vereins Nachbarschaftsring Bad Aibling mit Freunden und Interessierten im Café Rott. Bei Kaffee und Kuchen oder Brunch stellt einer der Teilnehmer essbare Alternativen zur üblichen floralen Gestaltung des Balkons vor.

Es müssen nicht immer Geranien sein – in einem Balkonkasten oder Blumentopf gedeihen ebenso
Gemüse wie Tomaten oder Kräuter. Ja selbst die eigenen Kartoffeln kann man auf kleinstem Raum
selber ziehen. Nicht nur abwechslungsreich und bunt ist die Bepflanzung, sondern darüber hinaus
noch in der Küche verwertbar und bietet so zweifachen Genuss. Wie das geht, was zu beachten ist
und welche Pflanzen besonders geeignet sind, wird am Kaffeetisch nebenbei erklärt und gezeigt.
Hier darf man auch fast vergessene Gartenpflanzen wieder entdecken, die den Balkon zu einer
gerne besuchten, gesunden Naschecke machen. Wen das Thema interessiert, der ist gerne unverbindlich zu diesem „Mehrwert-Café“ eingeladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.