Aiblinger Biker rast mit 145 km/h durch Großkaro

Mehrmonatiges Fahrverbot und hohe Geldstrafe sind die Folge

image_pdfimage_print

Großkarolinenfeld – Am Dienstag wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Bad Aibling eine Geschwindigkeitskontrolle auf der Kreisstraße RO 19 im OT Riedhof der Gemeinde Großkarolinenfeld durchgeführt. Bei der Kontrolle stellte ein 23-jähriger Bad Aiblinger mit seinem Motorrad einen traurigen Geschwindigkeitsrekord auf. Er wurde mit 145 km/h anstatt der erlaubten 70 km/h gestoppt.

Neben einem hohen Bußgeldbescheid erwartet ihn nun auch ein mehrmonatiges Fahrverbot.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.