Archiv für den Tag: 13. Juli 2017

image_pdfimage_print

Mehr Bio in staatlichen Kantinen? Nicht in Bayern!

Grüne enttäuscht: CSU bleibt Bekenntnis zu regional und ökologisch hergestellten Produkten schuldig

München - Erst gestern gab es im Kurhaus Bad Aibling die TV-Diskussion um Bio-Lebensmittel in Bayern, bei der auch Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (CSU) anwesend war (wir berichteten). Jetzt erreicht uns eine Pressemitteilung der Grünen im bayrischen Landtag, in der sich die Partei enttäuscht über das Verhalten der CSU in Sachen Bio zeigt. Denn offensichtlich ist den Christsozialen nicht sehr viel an einer Verpflegung in Kantinen des Staates gelegen, die mehr auf Bio-Produkte setzt. ...

Erfolgreiches Wochenende für die DLRG Bad Aibling.

„Oabling Mix" holt Goldmedaille bei den Bayerischen Meisterschaften in Ruhpolding

Ruhpolding/Bad Aibling - Am Wochenende ging es für die Rettungsschwimmer der DLRG Bad Aibling nach Ruhpolding zu den Bayerischen Meisterschaften 2017. Am Start waren 13 Einzelteilnehmer sowie eine gemischte Staffel. Los ging es am Samstagmorgen mit den Disziplinen Hindernisschwimmen, kombiniertes Schwimmen für die Kleinen sowie Retten einer Puppe mit und ohne Flossen für die Älteren. Am Nachmittag folgten dann die Seniorenwettkämpfe sowie die letzten Einzeldisziplinen der offenen Klasse mit ...

Spinne mit Witz

Film-Tipp: „Spider-Man: Homecoming" im Aibvision - PLUS: Trailer und das Kinoprogramm vom Wochenende

Bad Aibling - Hat Spider-Man jetzt einen Clown gefrühstückt? Es scheint fast so. Denn in „Spider-Man: Homecoming" haut der Superheld auch in größter Bedrängnis noch den einen oder anderen coolen Spruch raus. Neu-Darsteller Tom Holland spielt den Spinnenmann mit jugendlicher Begeisterung und viel Witz. Das verleiht der Figur ganz neuen Drive, pseudo tiefgehende seelische Abgründe des Titelhelden bleiben den Zuschauern dieses Mal erspart. Dafür bekommen sie allerbeste Action-Unterhaltung ...

Arglos vom Güterzug gesprungen

Rosenheimer Bundespolizei nimmt Nigerianer in Gewahrsam

Rosenheim - Heute Morgen beobachtete ein Bahnmitarbeiter, wie zwei Personen am Rosenheimer Bahnhof von einem Güterzug sprangen. Er forderte die Frau und den Mann auf, sofort den Gleisbereich zu verlassen. Beide Afrikaner begaben sich unversehrt aus dem Gefahrenbereich. Die verständigte Bundespolizei nahm die Migranten in Gewahrsam.

Bruckmühl schunkelt dem Volksfest entgegen

Morgen ab 18 Uhr: Fass-Anstich durch Bürgermeister Richard Richter - Fest bis zum 23. Juli

Bruckmühl - Der Wettergott muss an diesem Wochenende wohl heimlich das Trikot des SV Bruckmühl tragen. Denn die Aussichten sind nicht so rosig für Open-Air-Veranstaltungen wie das Kolbermoorer Bürgerfest; „Kultur im Park" in Bad Aibling und das Campus Open-Air-Kino. Was also tun? Am besten, man hockt sich ins Bierzelt und trinkt sich das Wetter schön. Wie praktisch, dass das ab morgen Abend in Bruckmühl möglich ist. Ab 18 Uhr wird auf dem Volksfest des SV Bruckmühl nämlich ozapft!

Zuschuss für Evangelische Jugend Bruckmühl

Enormer ehrenamtlicher Einsatz wird gefördert - Kreisjugendring gibt 8250 Euro

Bruckmühl - Für eine Jugendreise nach Südwales im vergangenen Jahr erhält die Evangelische Jugend Bruckmühl vom Kreisjugendring Rosenheim einen Zuschuss über 8.250 Euro. Der Jugendhilfeausschuss stimmte dem Antrag einstimmig zu. Das Votum des Ausschusses war notwendig, weil die Förderrichtlinien des Kreisjugendrings eine Genehmigung des Jugendhilfeausschusses vorsehen, wenn der Betrag von 5.000 Euro überschritten wird.

Die grüne Seite von Bad Aibling

TV-Diskussionsrunde aus dem Kurhaus: „Jetzt red i" am Mittwochabend zum Thema Bio

Bad Aibling - Fünf große Lkw im Kurpark, 100 Gäste, zwei Experten und ein Thema: „Alles Bio oder was? Wirrwarr ums grüne Essen" - am Mittwochabend wurde die BR-Sendung „Jetzt red i" live aus dem Kurhaus Bad Aibling ausgestrahlt. Wir waren vor Ort dabei und sagen nach dieser 45minütigen Fernseh-Diskussion: Ein Abend, der erfreulicherweise wenig Halbwissen vermittelte sondern vielmehr echtes Know How von Praktikern. Was daran lag, dass im Publikum viele Bio-Bauern und -Händler aus der ...

Unbekannter verstopft Audi-Auspuffrohr

Mehrere hundert Euro Schaden in Brannenburg - Zeugen gesucht

Brannenburg - In der Nacht von Dienstag, 19.00 Uhr, auf Mittwoch, 6:30 Uhr, kam es in Brannenburg - Madronstraße 12 zu einer Sachbeschädigung an einem Kraftfahrzeug. Ein unbekannter Täter sprühte in den Auspuff eines silbernen Audis eines 38-jährigen Brannenburgers sog. „PU-Schaum“ und beschädigte diesen nachhaltig. Der Sachschaden dürfte sich auf einen hohen dreistelligen Betrag belaufen.

Frischer Wind in Kolbermoor

Der Gewerbeverband hat viel vor - das soll schon am Bürgerfest spürbar sein

Kolbermoor - Das Motto des Festausschusses fürs Bürgerfest hätte nicht besser gewählt sein können: „Zusammen sind wir stark!" Tatsächlich weht seit den Vorstandswahlen im April beim Gewerbeverband Kolbermoor (GVK), der das Bürgerfest veranstaltet, ein frischer Wind, es herrscht ein neues Wir-Gefühl. Und das sollen auch die Besucher spüren - es wird sich einiges ändern auf dem Fest, das an diesem Freitag und Samstag stattfindet.

Qualitätstourismus auf dem Vormarsch

Zahl der Fünf-Sterne-Ferienwohnungen in Stadt und Landkreis Rosenheim steigt

Landkreis - Die Zahl der Fünf-Sterne Ferienwohnungen in der Urlaubsregion Chiemsee-Alpenland, zu der auch der Altlandkreis Bad Aibling gehört, ist wieder angestiegen. „Diese positive Tendenz fördert die Wettbewerbsfähigkeit und trägt zur Zukunftssicherung bei“, meldet der Tourismusverbandes Chiemsee-Alpenland.

„Wie viel haben Sie getrunken?“ – „Genügend!“

Lässige Antwort bei Verkehrskontrolle in Rosenheim schützt nicht vor Führerscheinentzug

Rosenheim - Am Mittwoch gegen 22:30 Uhr führte die Polizeiinspektion Rosenheim verstärkt allgemeine Verkehrskontrollen im Innenstadtbereich durch. Dabei wurde ein 36-Jähriger mit seinem Pkw in der Königstraße einer Kontrolle unterzogen. Bereits bei der ersten Kontaktaufnahme konnte bei dem Rosenheimer Atemalkoholgeruch festgestellt werden.

Erneut turbulente Wetterwoche

Diplom-Meteorologe: Atmosphäre ist in der kommenden Woche sehr labil

Landkreis - „Beim Wetter setzt sich die Achterbahnfahrt fort. Nachdem wir heute Morgen verbreitet nur einstellige Frühwerte gemessen haben, rollt in der kommenden Woche die nächste Hitzewelle auf Deutschland zu. Dabei wird wiederum der Süden stärker als der Norden betroffen sein. Allerdings zieht der Hochsommer dabei wieder alle Register, denn die warme Luft aus dem Mittelmeerraum ist erneut sehr feucht und damit müssen wir uns auf eine große Schwüle mit lokal heftigen Schauern und ...

Fahrrad am Raublinger Gymnasium entwendet

Zeugen gesucht - wer hat am Montag Diebstahl an den Fahrradstellplätzen beobachtet?

Raubling - Ein 17-jähriger Neubeurer fuhr am Montag mit seinem Fahrrad in die Schule nach Raubling. Gegen 8.00 Uhr stellte er sein Fahrrad an den Fahrradstellplätzen am Gymnasium in Raubling ab. Als er nach dem Schwimmunterricht, gegen 17.30 Uhr, zurückkam, war sein Fahrrad samt Fahrradschloss weg.

„Wir setzen auf Stühle statt auf Stillstand“

REFUCHAIRS-Projekt mit Flüchtlingen in Bad Aibling gestartet

Bad Aibling - In Bad Aibling läuft ab sofort ein Projekt für Asylbewerber, bei dem gemeinsam 250 Stühle renoviert werden (wir berichteten). Doch nicht nur die handwerklichen Arbeiten und Fähigkeiten stehen hier im Mittelpunkt. Den Asylbewerbern soll hier vor allem eine sinnvolle Beschäftigung geboten werden, mit der sie die Monotonie des Container-Alltags durchbrechen können. Dass es dabei gegen Langweile und Apathie geht, gilt als schöner Lichtblick für die ansonsten meist trüben ...

Unfallflucht in Bad Aibling

Zeuge hinterlässt Zettel aber keine Teleofnnummer - bitte dringend melden!

Bad Aibling - Am Mittwoch konnte ein unbeteiligter Zeuge gegen 12:50 Uhr in der Pentenriederstraße 2-4 einen Verkehrsunfall beobachten, bei dem ein Verkehrsteilnehmer an den linken Seitenspiegel eines parkenden Mercedes fuhr. Der Zeuge hinterlegte der Geschädigten am Fahrzeug eine Notiz, jedoch keine telefonische Erreichbarkeit, so dass kein Kontakt durch die zuständige Polizei zu ihm aufgenommen werden konnte.