Sommer-Endspurt: Melonensalat selbst gemacht

Rezept-Video von Ernährungsberaterin Sylvia Naujoks aus Bad Aibling

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Die richtige Sommerhitze hat uns zwar derzeit verlassen, doch auch der Spätsommer hat noch so einige warme Tage auf Lager. Wenn’s denn soweit ist, dann hat Ernährungsberaterin Sylvia Naujoks aus Bad Aibling ein Rezept für alle Melonen-Liebhaber, die sich mit so einem Snack erfrischen wollen. Ihr Melonensalat ist schnell gemacht, völlig leicht umzusetzen und darüberhinaus genau das Richtige für hohe Temperaturen:

MelonenSalat mit Feigen 🍉🍉🍉 Ein FrühstückLieblingsrezept bei 30°C ❤️ oder Mittagessen? Nimm Wassermelone, Honigmelone und Feigen (in Deutschland kaufe ich das alles am liebsten beim türkischen Händler ein) und schneide sie in Stücke 😋 Für mich gibt es noch eine Grüne Lichtkraft dazu 💚 #italienischeRezepte #rawfood #Urlaubsrezept

MelonenSalat mit Feigen

MelonenSalat mit Feigen 🍉🍉🍉 Ein FrühstückLieblingsrezept bei 30°C ❤️ oder Mittagessen? Nimm Wassermelone, Honigmelone und Feigen (in Deutschland kaufe ich das alles am liebsten beim türkischen Händler ein) und schneide sie in Stücke 😋 Für mich gibt es noch eine Grüne Lichtkraft dazu 💚 #italienischeRezepte #rawfood #Urlaubsrezept

Posted by Apfelkerne Gesundheitswerkstatt on Freitag, 18. August 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Gedanke zu „Sommer-Endspurt: Melonensalat selbst gemacht

  1. Kleinhöhenrainer

    Danke für den sehr nützlichen Tipp alles klein zu schneiden. Ich hätte den Salat mit Sicherheit mit ganzen Früchten genossen…und Lebensmittel zu zerkleinern hat mit einem Kochrezept rein gar nichts zu tun!

    Antworten