„Macht und Pracht“ in Bad Aibling

Drei Denkmäler der Stadt öffnen am 10. September ihre Türen

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Unter dem Motto „Macht und Pracht“ koordiniert die Deutsche Stiftung Denkmalschutz am Sonntag, 10. September, wieder den bundesweiten „Tag des offenen Denkmals“. Auch Bad Aibling beteiligt sich an der Aktion. An diesem Tag werden zwei Führungen mit Einbindung des ehemaligen Bezirks-/Landratsamtes, Am Klafferer 4, des ehemaligen Amtsgerichts, Hofberg 6 und des neuen Rathauses, Marienplatz 1 angeboten. Die erste Führung beginnt um 11:00 Uhr, die zweite um 14:30 Uhr.

Ein Rundgang dauert insgesamt ungefähr 1 Stunde und 15 Minuten. Die Teilnahme ist kostenlos. Start des Rundgangs ist jeweils am ehemaligen Bezirks-/Landratsamt, heutiges Stadtverwaltungsgebäude. Die Führungen in den jeweiligen Gebäuden übernehmen Michael Stratbücker vom Heimatmuseum, der ehemalige Amtsrichter Richard Lechner und der 1. Bürgermeister Felix Schwaller. Informationen und Flyer sind im Haus des Gastes, Wilhelm-Leibl-Platz 3 erhältlich.

Fotos: © AIB-Kur, Andreas Jacob (Bild 1 & 3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.