„Weil es keinen Planeten B gibt“

MdB Anton Hofreiter spricht am 11. September im Rosenheimer Mail Keller zur Klimakrise

image_pdfimage_print

Rosenheim – Dr. Anton Hofreiter, Vorsitzender der Grünen-Bundestagsfraktion, besucht am kommenden Montag, 11. September, den Landkreis Rosenheim. Unter dem Titel „Weil es keinen Planeten B gibt“ wird er im Rahmen einer Abendveranstaltung darüber sprechen, welche dramatischen Ausmaße die Klimakrise bereits angenommen hat und was beim Klimaschutz zu tun ist, damit die Menschheit ihre Lebensgrundlagen auf der Erde erhalten kann.

Hofreiter wird außerdem von seiner Reise nach Grönland im Juni dieses Jahres berichten. Grönland ist einer der entscheidenden Schauplätze der Klimaveränderungen. Die Erderwärmung lässt das Polareis instabil werden und den Meeresspiegel steigen – mit dramatischen Folgen nicht nur für Eisbären, sondern auch für alle Menschen und Tiere, die weltweit in Küstenregionen leben.

Hofreiters Schwerpunkte sind die Energiewende, umweltfreundliche Mobilität und die ökologisch-bäuerliche Landwirtschaft. Zusammen mit dem Rosenheimer Bundestags-Direktkandidaten Korbinian Gall möchte Hofreiter darüber auch mit dem Publikum ins Gespräch kommen.

Beginn der Veranstaltung des Grünen-Kreisverbandes ist um 20.00 Uhr im Mail-Keller Rosenheim.

Pressemitteiling Bündnis 90/Die Grünen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.