Alkoholisierte Autofahrer unterwegs

Zweimal über ein Promille: Polizei Bad Aibling zieht Führerscheine ein

image_pdfimage_print

Großkarolinenfeld/Tuntenhausen – In der vergangenen Nacht führten Beamte der Polizeiinspektion Bad Aibling eine stationäre Kontrollstelle in Großkarolinenfeld durch. Kurz nach Mitternacht wurde hierbei eine 25jährige mit ihrem Pkw eine Kontrolle unterzogen. Im vollbesetzten Fahrzeug wurde Alkoholgeruch festgestellt. Bei der Fahrzeugführerin wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von knapp einem Promille.

Die junge Frau aus Polen musste das fällige Bußgeld in Höhe von 500 Euro als Sicherheit hinterlegen. Zudem blüht ihr ein einmonatiges Fahrverbot und Punkte in Flensburg.

Beinahe zeitgleich kam es zu einem Auffahrunfall auf der Staatsstraße 2089 im Gemeindebereich Tuntenhausen. Der 18jährige Rosenheimer, der hierbei einer vorausfahrenden Dame aus dem Landkreis Rosenheim auffuhr, erreichte bei dem folgenden Alkoholtest einen Wert von über einem Promille. Der junge Mann muss den frisch ausgestellten Führerschein nun wieder abgeben. Er wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs angezeigt. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 8000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.