Luthers Frau in 16 Szenen

Theaterstück „Katharina Lutherin zu Wittenberg" am 28. September im Kurhaus Bad Aibling

image_pdfimage_print

Bad Aibling – 500 Jahre seit Beginn der Reformation, heuer ist das große Reformationsjahr! Außer, dass uns das am 31. Oktober einen zusätzlichen Feiertag beschert, hat die evangelische Kirche in dieser Sache natürlich noch einige Extra-Aktionen auf Lager. Ein Höhepunkt für die Kirchengemeinde in Bad Aibling ist dabei sicherlich das Theaterstück „Katharina Lutherin zu Wittenberg.“ Am Donnerstag, den 28. September kommt das Ein-Personen-Stück im Kurhaus Bad Aibling ab 19.30 Uhr zur Aufführung.  Mirjana Angelina, die das Stück auch geschrieben hat, schlüpft dabei in die Rolle von Luthers Ehefrau Katharina.

Katharina wurde in eine Zeit des Umbruchs hineingeboren, die ihr ganzes Leben prägen sollte. Als mittelloses Edelfräulein gab ihr Vater sie schon in jungen Jahren ins Kloster, weil er ihr so eine Zukunft sichern wollte. Dort im Kloster Marienthron wurde sie das erste Mal mit der reformatorischen Idee konfrontiert: „Ein Christenmensch ist frei…”, die in ihr den Anspruch auf ein selbstbestimmtes Leben wachrief.

In einer faszinierenden Szenenfolge nehmen die Zuschauer in diesem Ein-Personen-Stück an den wichtigsten Stationen des Lebens von Katharina von Bora teil, die als
Luthers Frau in die Weltgeschichte einging. Vor dem historischen Hintergrund der Reformation, der Bauernkriege, des Reichstages in Augsburg und der Pest, gestaltet die Lutherin mit großer Tatkraft den Alltag der von Verleumdung, Krankheit und Geldsorgen
geplagten Familie. In beispielhafter Selbstständigkeit meistert sie die  Herausforderungen, die ihr an der Seite dieses „Naturereignisses von einem Mann”
begegnen.
Die Zuschauer erleben, wie durch alle Schwierigkeiten, Höhen und Tiefen die Worte des berühmten Lutherliedes für Katharina zu einer ganz persönlichen Erfahrung werden: „Ein feste Burg ist unser Gott!”

Katharina Lutherin zu Wittenberg – Theaterstück in 16 Szenen

Donnerstag, 28. September, 19.30 Uhr
Kurhaus Bad Aibling

Eintritt: 10 Euro

Vorverkauf: Ev. Pfarramt Bad Aibling, Buchhandlung „Die Schatzinsel“, Bad Aibling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren