Nur eine Halbe …

Rosenheimer Polizei stoppt betrunkenen Fahrer und zwickt ihm den Führerschein

image_pdfimage_print

Rosenheim – Nur eine halbe Bier habe er getrunken! So äußerte sich ein 56-jähriger Autofahrer aus dem südlichen Landkreis Rosenheim, als er von Beamten der Rosenheimer Polizei mit seinem Auto kontrolliert wurde. Dieser Mann entpuppte sich schnell als biologisches Wunder, denn ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab rund 1,4 Promille Alkohol. So stark ist kein Bier der Welt …

Deshalb wurde eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Seinen Führerschein muss er wohl für längere Zeit abgeben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.