UPDATE: Gas hat sich verflüchtigt!

Raubling im Bereich Angerer Straße: Es bestehen keine Gefahren mehr

image_pdfimage_print

UPDATE: Soeben vermeldet die Feuerwehr am Einsatzort in Raubling, dass der Bereich um die Gasaustrittsstelle wieder betreten werden kann, sagt das Polizeipräsidium am heutigen Donnerstagmittag. Das ausgetretene Gas hat sich verflüchtigt, es bestehen keine Gefahren mehr.

In Raubling in der Angerer Straße war eine Gasleitung bei Baggerarbeiten beschädigt worden.  

Der Bereich um die Baustelle musste geräumt werden, Einsatzkräfte der Feuerwehr und Gasversorger stellten die weitere Gaszufuhr ab. Anwohner wurden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Offenes Feuer war untersagt. Hiervon besonders betroffen war die Wohnsiedlung am Arzerbach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren