Hallo, Zukunft!

Berufsausbildungen an den RoMed-Kliniken mit tollen Ergebnissen abgeschlossen

image_pdfimage_print

Landkreis – Geschafft! Ein neuer Schritt in die Zukunft nach einer abgeschlossenen Ausbildung am RoMed-Klinikum: Personaldirektor Hans Daxlberger (hinten links), der Ausbildungs-Verantwortliche Max Höhensteiger (Mitte) und Personalleiterin Christine Halfstad (rechts) gratulierten jetzt herzlichst. Die RoMed-Kliniken gehören zu den größten Ausbildungsbetrieben in der Region. Diese „Azubis“ beendeten erfolgreich ihre Lehrzeit …

Dominik Hemberger (nicht auf dem Foto) machte den Abschluss zum Fachinformatiker –  sowie auf unserem Foto vorne von links Magdalena Aicher, Tamara Leutgab und Samira Sollnberger, die sich ab sofort jeweils medizinische Fachangestellte nennen dürfen.

Alle erhielten nicht nur für ihre praktischen Tätigkeiten sehr gute Beurteilungen, sondern erzielten auch in ihren Abschlussprüfungen tolle Ergebnisse.

Magdalena Aicher schaffte dabei die Durchschnittsnote von 1,2 und bekam dafür einen Staatspreis von der Berufsschule II Rosenheim, der im Rahmen einer Feierstunde übergeben worden ist.

Dominik Hemberger hat sich entschieden im Anschluss ein Studium zu beginnen, die drei jungen Damen bleiben den RoMed-Kliniken treu und setzen dort ihre berufliche Laufbahn fort.

Foto: RoMed Klinik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren