So hat der Altlandkreis Bad Aibling gewählt

Bundestagswahl: Die einzelnen Wahlergebnisse der Gemeinden im Überblick

image_pdfimage_print

Altlandkreis – Die Schlacht ist geschlagen – Deutschland hat gewählt. Auch die Bürger im Altlandkreis Bad Aibling. Verglichen zum gesamtdeutschen Schnitt war die Wahlbeteiligung um etwa fünf Prozent höher und die Gewichtung der einzelnen Parteien eine andere. In jeder Gemeinde wurde die AfD nach der CSU die zweitstärkste Partei und verbuchte durchgehend bessere Ergebnisse als im Bundesschnitt – die SPD landete, für die Region nicht unüblich, meistens unter ferner liefen. Auffällig: Verbuchte die CSU bei den Zweitstimmen auch hier in der Region einige Verluste, so konnte CSU-Kandidatin Daniela Ludwig bei den Erststimmen stets die Zweitstimmen-Ergebnisse übertreffen.

Und hier die Ergebnisse im Detail (Quelle: Landratsamt Rosenheim)

Bad Aibling

Bad Feilnbach

Bruckmühl

Feldkirchen-Westerham

Großkarolinenfeld

Kolbermoor

Tuntenhausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.