Nachwuchsevent im Eisstadion Bad Aibling

Eishockey-Knirpse hatten viel Spaß auf dem Eis und zeigten 100 Prozent Einsatz

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Am Sonntag trafen sich zum gemeinsamen Training mit anschließendem Testspiel die U8 des EHC Klostersee, die U10 des EHC München 2 und die U8- und U10-Teams des heimischen EHC Bad Aibling. Zu Beginn trainierten die 4 Teams miteinander auf der Eisfläche an 5 Stationen, denn die Trainer der 3 Vereine arbeiteten auf dem Eis zusammen und zeigten, wie viel Spaß Eishockey machen kann. Gut 70 Kinder zwischen 5 und 9 Jahren trainierten gemeinsam und lernten sich in dieser Trainingseinheit kennen.

Im Anschluss an dieses Training absolvierten die beiden U8 Teams und die beiden U10 Teams jeweils zwei Testspiele gegeneinander. Die Ergebnisse waren in diesem Zusammenhang nebensächlich, denn die Kids gaben alles und jedes der 70 Kinder zeigte 100 Prozent Einsatz. Am Ende sah man nur fröhliche Gesichter und ein knapp 3-stündiges Event, das eigentlich öfter stattfinden müsste, fand sein Ende. Dioe Aiblinger bedanken sich bei ihren Freunden aus München und Grafing und wünschen den Teams eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison 2017/18. FZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.