Zwei Hoteleinbrüche in Schliersee

Täter finden kein Bargeld, aber Autoschlüssel und flüchten mit gestohlenem Kleinbus

image_pdfimage_print

Schliersee – In der Nacht zum Montag wurde ins Hotel Terofal und ins Hotel Schlierseer Hof eingebrochen. Im Terofal wurde ein Fenster und im Hotel eine Türe aufgebrochen. Der Täter ließ eine 70 cm lange rostige Eisenstange zurück. Gestohlen wurde hier nichts. Im Hotel Schlierseer Hof suchte der Täter ebenfalls nach Wertsachen, wurde aber nicht fündig.

Gefunden hat der Täter jedoch einen Schlüssel für einen zum Hotel gehörenden Kleinbus, Mercedes – Benz, Typ Viano, Farbe schwarz mit dem Kennzeichen MB – AD 2000. Mit diesem Kleinbus fuhr der Täter um 04.05 Uhr Richtung Miesbach. Der Kleinbus hat einen Wert von über 10.000 Euro. Die Fahndung läuft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.