15 Schüler gingen aufeinander los

Polizei wegen heftiger Schlägerei in Aiblinger Schule alarmiert - Ein Verletzter

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Das hat es im Landkreis so wohl noch nicht gegeben: Am Donnerstag musste die Polizei zur Mittagszeit an eine Schule in der Stadt ausrücken, weil es dort zu einer massiven Schlägerei mit 15 Schülern gekommen ist! In die handfeste Auseinandersetzung seien Schüler im Alter zwischen 17 und 18 Jahren verwickelt gewesen. Ob Lehrer anwesend waren, sich nicht mehr zu helfen wussten und die Polizei alarmiert haben …

… wurde nicht gemeldet.

Bei der Auseinandersetzung sei ein 17-jähriger Schüler aus Rosenheim leicht verletzt worden, heißt es.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an.