Toto-Pokal: Auslosung live im TV

Nur Rosenheim und Schweinfurt stehen schon sicher im Halbfinale

image_pdfimage_print

Der Bayerische Fußball-Verband und der Partner Lotto Bayern losen am Dienstag, 31. Oktober, live im Bayerischen Fernsehen das Toto-Pokal-Halbfinale aus. In der Halbzeitpause des Regionalliga-Topspiels TSV 1860 München – SpVgg Oberfranken Bayreuth (ab 14.05 Uhr live im BR) führen BFV-Präsident Rainer Koch, der 52-fache Nationalspieler und BR-Fußballexperte Thomas Hitzlsperger und ein Vertreter von Lotto Bayern die Ziehung durch. Regelspieltag für das Halbfinale ist der 10./11. April. Gelost wird aus einem Topf, Heimrecht hat immer der erstgezogene Verein.

Der Toto-Pokal-Sieger 2017/2018 startet in der folgenden Saison in der lukrativen 1. DFB-Pokal-Hauptrunde. Dort winken ein echter Pokalknüller gegen einen namhaften Bundesligisten und Einnahmen aus der DFB-Pokal-Vermarktung von weit über 100.000 Euro. Amtierender Toto-Pokal-Sieger ist der 1. FC Schweinfurt 05.

Die Halbfinal-Teilnehmer im Überblick:

TSV 1860 Rosenheim (wir berichteten bereits)

1. FC Schweinfurt 05

Sieger SV Seligenporten – FC Memmingen (17. Oktober)

Sieger TSV 1860 München – SpVgg Oberfranken Bayreuth (9. Dezember)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.