Bad Feilnbacher Apfelmarkt eröffnet

Viele Besucher schon seit dem Vormittag unterwegs - heute kostet's keinen Eintritt - mit Galerie

image_pdfimage_print

Bad Feilnbach – Es ist schwer was los im Kurort. Wer heute mit dem Auto unterwegs ist, darf sich auf den Straßen in und um Bad Feilnbach auf etwas längere Fahrzeiten einstellen. Denn der Apfelmarkt-Verkehr hat eingesetzt, die Besucher strömen wie in den Jahren zuvor zur Festwiese vor den Toren der Gemeinde. Seit heute um 10 Uhr gibt’s jede Menge rund um den Apfel zu sehen – landwirtschaftliche Betriebe aus Bad Feilnbach und Umgebung bieten hier ihre meist ungespritzten und unbehandelten Früchte sowie Apfelerzeugnisse an.

Doch auch andere Produkte aus der Region sind ausgestellt, Firmen stellen sich vor, man kann in Ruhe schauen und ratschen. Und essen: von Vegan bis fleischlich ist für jeden Geschmack was dabei, dazu kommt ein attraktives Rahmenprogramm. Der Apfelmarkt hat noch bis Sonntagabend geöffnet und ebenfalls wie in jedem Jahr am Eröffnungsfreitag ist auch heute der Eintritt frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.