Bauern-Herbst-Markt mit Krauthobeln

Produkte aus der Region am 14. Oktober in Maxlrain – dazu bis zum 18. Oktober: alles rund ums Kraut

image_pdfimage_print

Maxlrain – Der Herbst ist für die meisten Landwirte die goldene Jahreszeit. Hier können sie ernten und verarbeiten, was sie das ganze Jahr über ausgesät, gehegt und gepflegt haben. In keiner anderen Zeit ist das Angebot an heimischen Produkten und Erzeugnissen so groß und vielfältig wie im Herbst. Wie abwechslungsreich die Palette ist, können Besucher in Maxlrain am 14. Oktober von 10 Uhr bis 17 Uhr direkt begutachten.

Beim großen Bauern-Herbst-Markt auf dem Parkplatz vor und um den Biergarten gibt es für Einheimische und Touristen ein breites Angebot an Produkten aus der Region. An den stilvoll gestalteten Marktständen bieten die heimischen Erzeuger aus eigener Herstellung Brot, Käse, Fleisch- und Wurstwaren, Schnapsbrände, Honig, Obst und Gemüse an. Hier können Genießer entspannt über den Platz flanieren, schauen, ratschen – und natürlich probieren.

Besonders interessant: Von Samstag, den 14. Oktober, bis zum Mittwoch, den 18. Oktober, haben interessierte Gäste die Möglichkeit, im Bräustüberl-Biergarten alles über das Krauthobeln und Sauerkraut selber machen zu erfahren. Diese über 70 Jahre währende Tradition der Firma Heinritzi aus Bruckmühl findet heuer erstmalig in Maxlrain statt.

Besucher können hier zudem frisch geerntete Krautköpfe aus Ismaning, Gärtöpfe, Krautstampfer und Gewürze erstehen. Damit dieser Herbst auch in der heimischen Küche ein goldener wird.

Termine:

Samstag, 14. Oktober – 10 Uhr bis 17 Uhr
Sonntag, 15. Oktober – 12 Uhr bis 17 Uhr
Montag, 16. Oktober – 10 Uhr bis 17 Uhr
Dienstag, 17. Oktober – 10 Uhr bis 17 Uhr
Mittwoch, 18. Oktober – 10 Uhr bis 17 Uhr

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.