Laserkontrolle bei Irschenberg

Augsburgerin knackt fast die 100er-Grenze - ein Punkt in Flensburg

image_pdfimage_print

Irschenberg – Am Donnerstagnachmittag wurde durch Beamte der PI Miesbach eine Geschwindigkeitskontrolle mittel Laserkontrollstelle auf der Staatsstraße 2010 bei Irschenberg durchgeführt. Dabei wurden mehrere Geschwindigkeitsverstöße im Verwarnungs- und Anzeigenbereich festgestellt.

Tagesschnellste war dabei eine Augsburger Verkehrsteilnehmerin die bei erlaubten 60 km/h mit 99 km/h gemessen wurde.

Die Fahrerin erwartet ein Bußgeld in Höhe von 120 Euro, sowie ein Punkt in Flensburg.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.