Keine Erinnerung mehr

Bub sitzt nach Fahrradsturz in Bruckmühl blutend am Straßenrand

image_pdfimage_print

Bruckmühl – Am Freitag, gegen 13.30 Uhr, wurde ein 12jähriger Bub aus Bruckmühl in der Waldheimer Straße auf Höhe des Heufelder Bahnhofs am Straßenrand sitzend vorgefunden. Er hatte eine Kopfplatzwunde und Schürfwunden. Sein Fahrrad, das neben ihm lag, wies leichte Schäden auf. Er selbst konnte sich nicht daran erinnern, ob und wie er gestürzt war. Ob ein anderer Verkehrsteilnehmer involviert war, ist nicht klar.

Der Schüler wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum Rosenheim verbracht und dort stationär behandelt. Zeugen des Vorfalls werden dringend gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Aibling zu melden, Tel. 08061/9073-0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.