Auto-Front komplett demoliert

Verkehrsunfall in Raubling in der Kufsteiner Straße - Pkw fährt zu weit aus Seitenstraße ein

image_pdfimage_print

Raubling – Am Donnerstag  gegen 14.00 Uhr fuhr ein 79jähriger Mann aus Vilsbiburg mit seinem Toyota in Raubling auf der Rosenheimer Straße in Richtung Reischenhart. Als er dem Verlauf folgend in die Kufsteiner Straße fuhr, wollte er wieder umkehren und zurück in Richtung Autobahn fahren. Hierzu bog er nach rechts in die Bahnhofstraße. Dort fuhr er links um eine Verkehrsinsel, um danach wieder nach links in die Kufsteiner Straße abzubiegen.

Hier ist die Bahnhofstraße durch Zeichen „Vorfahrt gewähren“ der Kufsteiner Straße untergeordnet.

Als der Vilsbiburger nach links abbog, übersah er einen 51jährigen Kraiburger mit seinem Lkw, der auf der Kufsteiner Straße in Richtung Reischenhart unterwegs war.

Der Vilsbiburger fuhr mit seiner Front so weit in die Kufsteiner Straße, daß ihn der Lkw streifte und die gesamte Front beschädigt wurde. Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von rund 5000 Euro. Am Lkw, wo der rechte Einstieg beschädigt wurde, entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. DerToyota mußte abgeschleppt werden. Zudem kommt auf den Vilsbiburger nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen eines Vorfahrtsverstoßes zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.