Erneut Einbruch im Café Mokka

Täter schlägt am Samstagmorgen eine Scheibe in Bruckmühler Treff ein und klaut Wechselgeld

image_pdfimage_print

Bruckmühl – Wann spricht es sich unter Einbrechern eigentlich herum, dass in den Kassen der Geschäfte nachts nur eine geringe Menge Wechselgeld liegt? So bleibt meistens hoher Sachschaden und die Beute ist relativ gering. Auch in Bruckmühl war das jetzt wieder so: Dort schlug in den frühen Morgenstunden des Samstags zwischen 00.30 Uhr und 08.00 Uhr ein unbekannter Täter eine Scheibe im Café Mokka ein und gelangte so in den Innenraum.

Der Täter durchsuchte das gesamte Café nach Bargeld. Sachschaden etwa 500 Euro, Beuteschaden rund 80 Euro Wechselgeld.

Das Café wurde wie berichtet, bereits vom 9. auf 10. Oktober von einem Einbrecher heimgesucht.

 

Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Bad Aibling 08061/9073-0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.