Nach Unfall in Rosenheim: 18-Jähriger gestorben

Schwerer Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße am Montag - Fahrer erliegt seinen Verletzungen

image_pdfimage_print

Rosenheim/Vogtareuth – Der schwere Verkehrsunfall, der sich am Montag in der Früh auf der Miesbacher Straße in Rosenheim ereignete (wir berichteten), hat nun ein erstes Todesopfer gefordert. Der 18-jährige Fahrer, der bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt wurde, ist gestern Nachmittag in der Schön-Klinik Vogtareuh seinen Verletzungen erlegen.

Dies teilte die Klinikleitung der Polizei in Rosenheim telefonisch mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.