Neuwahlen und Satzungsänderung

Ergebnisse der Hauptversammlung des Kreisverbandes Bad Aibling im Bayrischen Lehrerverband

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Als gelungenen Abend empfanden die Vorstandsmitglieder des Kreisverbandes Bad Aibling die diesjährige Hauptversammlung. Es wurden nicht nur inhaltlich viele Tagesordnungspunkte besprochen, Neuwahlen durchgeführt und eine Satzungsänderung vorgenommen, sondern drum herum war es ein Zusammentreffen der Mitglieder mit gemütlichem Beisammensein.

Der alte und neue erste Vorstand Jochen Reuter dankte zu Beginn den Vorstandsmitgliedern, Fachbereichsvertretern und Revisoren für die geleistete Arbeit in der vergangenen Legislaturperiode. Anschließend berichtete er einige statistische Fakten. Beispielsweise beträgt die Mitgliederzahl des Kreisverbandes aktuell 352.

Die Finanzen stehen gut

In besonderem Maße lobten die Revisoren die ordnungsgemäße und fehlerlose Führung der Finanzen durch Kassiererin Susanne Jägerbauer. Sie gab einen Überblick über aktuelle Einnahmen und Ausgaben. Da die Finanzen „gut stehen“, werden auch zukünftig unter anderem geplante Ausflüge oder Reisen finanziell unterstützt.

Dies zauberte dem langjährigen Betreuer der Abteilung „Reisen“ des KV Bad Aibling, Josef Walbert, ein Lächeln ins Gesicht. Er äußerte sich nicht nur über die Vielzahl der getätigten Reisen, sondern auch über die verschiedensten Orte, die europaweit besucht wurden. Aber auch die Tagesausflüge enthielten Highlights wie das Buchheim-Museum oder den traditionellen jährlichen Ausflug in den Lokschuppen.

Neuwahlen

Laut der Satzung des BLLV soll alle drei Jahre eine Hauptversammlung mit Neuwahlen des Vorstands durchgeführt werden. Die Wahl leitete, wie schon in den letzten Versammlungen, Ehrenvorsitzender Albert Schnitzer. Jochen Reuter wurde dabei einstimmig in seinem Amt als erster Vorstand bestätigt. Ebenso einstimmig wurden Hilde Höhn und Ramona Held zu den stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

In weiteren Wahlen wurden die Ämter des Geschäftsführers, Kassiers, Pensionistenbetreuers, Schulleitersprechers und Pressereferenten besetzt, sowie die Fachbereichsbetreuer Schulleiter, Reisen/Veranstaltungen, Pensionisten, Junger BLLV und Homepage besetzt.

Satzungsänderung

Diverse Satzungsänderungen, wie beispielsweise die Mehrheitsverhältnisse von Wahlen bei Mitgliederversammlungen oder die Regelung der Aufgabenbereiche der Vorstandsmitglieder, wurden von Jochen Reuter erläutert und durch die Anwesenden bestätigt.

Foto: Kathrin Baumeister, Margit Schmid, Jochen Reuter, Bernadette Bartl, Susanne Jägerbauer, Albert Schnitzer (v.l.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.