Wir verlosen Karten für Dying Fetus!

Death-Metal-Granaten zünden am 28. Oktober im Feierwerk München

image_pdfimage_print

München – Achtung, hier werden schwerste metallische Geschütze aufgefahren: Die Death-Metal-Extremisten aus Maryland/USA fallen über das Feierwerk in München her. Am Samstag, den 28. Oktober, blasen die drei beinharten Jungs den Fans im Domizil an der Hansastraße den Kopf frei – vor allem mit Songs aus ihrem aktuellen Album „Wrong One To F*** With“. Mit dabei als Anheizer an diesem lauten Abend sind die Bands Disentomb, Beyond Creation und Psycoptic. Wer Lust auf eine steife Metal-Brise zum Nulltarif hat, darf sich übrigens freuen: Wir verlosen Tickets für das Konzert von Dying Fetus in München! Alle Infos dazu stehen unten.

DYING FETUS – Selbständigkeit und musikalische Integrität sind die beiden Prinzipien nach denen DYING FETUS immer gelebt haben. Die Band wird weltweit als ein hervorragendes Beispiel für Songwriting-Perfektion angesehen und hat acht Studioalben („Infatuation With Malevolence“ (1995), „Purification Through Violence“ (1996), „Killing On Adrenaline“ (1998), „Destroy The Opposition“ (2001), „Stop At Nothing“ (2003), „War Of Attrition“ ( 2007), „Descend Into Depravity“ (2009), „Reign Supreme“ (2012)) veröffentlicht. DYING FETUS kombinieren eine innovative Mischung aus technischer Virtuosität und eingängigen Song-Strukturen, um die ultimative Mischung aus Death Metal, ******** und Grind zu schaffen. Jetzt im Jahr 2017 erheben sich DYING FETUS noch einmal mit ihrem 9. Studio-Album „Wrong One To **** With“ und somit dem ersten neuen Material seit über 5 Jahren. Die erfahrenen Veteranen schaffen es, ihre kreativen und technischen Grenzen weiter auszustrecken, gefüllt mit dynamischeren Feinheiten, brutalen Ausfällen und abwechslungsreicheren Gesangsmustern als je zuvor. Jetzt, nach über 25 Jahren ihrer ausgezeichnete Karriere, festigen DYING FETUS ihr Vermächtnis mit „Wrong One To **** With“ und halten ihre heutige Position als die dominierende Kraft im Death Metal.

 

PSYCROPTIC – Sie haben alle Ecken des Globus bereist, mit Namen, die keine Einleitung brauchen – „Cannibal Corpse“, „Suicide Silence“, „Decapitated“, „The Faceless“, „Obituary“, „Carcass“, „Nile“, „The Black Dahlia Murder“, „Origin“, „Kataklysm“, „Aborted“, „Despised Icon“ , „Suffocation“, „Veil of Maya“, „Cryptopsy“, „Misery Index“, „Vader“, „Born of Osiris“, „Hate Eternal“ … Ihr habt das richtige Bild bekommen? Es ist sicher, dass PSYCROPTIC’s Platz in der Geschichte des Heavy Metals verfestigt ist und dass alles, was von jetzt an passiert, einfach ein Bonus ist…

BEYOND CREATION – Mit der Veröffentlichung ihres Debüt-Studioalbums „The Aura“ wird BEYOND CREATION zu einer der innovativsten und wegweisendsten Formationen im heutigen Metal. Sie haben sich ihren Weg durch das Genre mit ihrer Originalität, frischen Perspektiven und harter Arbeit erobert und waren damit in der Lage, einen sehr begehrten Deal mit europäischen Label „Season of Mist“ zu sichern. In den letzten Jahren machten BEYOND CREATION große Sprünge in Richtung Zukunft und sie freuen sich nun neue Erfahrungen zu machen, um die Spitze ihres Potenzials zu erreichen.

DISENTOMB – Die australischen Death Metal-Titanen DISENTOMB kommen zurück, um Europa mit ihrer einzigartigen Mischung aus Knochen zerquetschenden Slams, Dissonanzen und Hyperblasten zu verwüsten. DISENTOMB setzen seit der Veröffentlichung ihres Albums „Misery“ im Jahr 2014 auf der ganzen Welt ein Massaker frei. Werdet Zeuge wie DISENTOMB eine Reihe von unerbittlicher Brutalität entfesselt und hört Tracks von ihrem kommenden Album-Set, dass 2018 veröffentlicht wird.

Konzert am  Samstag, 28. Oktober
Feierwerk-München, HANSA 39

Einlass 19:00 Uhr | Beginn: 19:30 Uhr

Verlosung:

Für das Konzert von Dying Fetus verlosen wir 1 x 2 Tickets. Einfach bis zum kommenden Montag, den 23. Oktober, eine Mail mit dem Stichwort „Knüppelhart“ an: info@aib-stimme.de

Bitte Namen angeben, da wir den Gewinner auf die Gästeliste an der Abendkasse setzen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.