Fahndung nach Opelfahrer

Nach Unfall in Beyharting mit verletzter Fahrerin - Opel fährt einfach weiter

image_pdfimage_print

Beyharting – Gestern gegen 16:15 Uhr kam es in Beyharting/Tuntenhausen am Ortsausgang auf der Staatsstraße 2089 zu einem Frontalzusammenstoß mit zwei Autos. Ein 64-jähriger Tuntenhausener fuhr mit seinem Ford in Richtung Schönau. Aufgrund der tiefstehenden Sonne übersah er einen vor ihm wartenden weißen Opel, welcher nach links in die Kreisstraße RO 49 abbiegen wollte.

Der Tuntenhausener bremste und lenkte in den Gegenverkehr, um einen Zusammenstoß mit dem Opel zu verhindern, fuhr jedoch frontal in eine entgegenkommende Mercedesfahrerin. Die Fahrerin des Mercedes wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht.

Der Fahrer des Opels verließ die Unfallstelle ohne sich um die verletzte Mercedesfahrerin zu kümmern.

 

Personen die Hinweise auf den Opelfahrer geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Aibling unter 08061/90730 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.