Zwei Millionen Euro auf der grünen Wiese

Einmalige Kooperation zwischen den Feuerwehren Au, Ramerberg, Pfaffing und Aschau - unsere Bilder

image_pdfimage_print

Au/Pfaffing – Jetzt sind sie alle da, die neuen Hilfeleistungs-Löschfahrzeuge von vier Feuerwehren im Landkreis. Das Besondere daran: Die Wehren aus Au, Ramerberg, Pfaffing und Aschau hatten sich im Landkreis zusammen geschlossen, damit alle ein solches HLF anschaffen konnten und diese Fahrzeuge dann im Preis günstiger wurden.Gestern traf man sich in Pfaffing zu einem einmaligen Foto-Shooting – und wir waren dabei …

Fotos: Renate Drax

Unser Bild oben: Ein Wert von zwei Millionen Euro gestern mitten auf der grünen Wiese in Pfaffing …

Sehr wertvoll sei diese Kooperation gewesen, resümierte Christian Thomas, Pfaffings Kommandant noch einmal im Namen aller Beteiligten. Ein besonderer Dank geht hier an Konrad Kriechbaumer von der Gemeinde Bad Feilnbach, der die europaweit notwendige Ausschreibung für die Fahrzeuge aller vier Wehren übernommen hatte …

Sehr lässig! Das Foto-Shooting gestern bei bestem Wetter zu Ehren der einmaligen Zusammenarbeit zwischen diesen vier Feuerwehren:

von links das Pfaffinger Fahrzeug mit Bernhard Asböck, das Ramerberger mit Manfred Reithmeier, das Aschauer mit Lukas Kraus und das Auer mit Luis Seidl …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.