Dribbeln und Werfen für Jungunternehmer

Wirtschaftsjunioren trainierten beim „Sports Activity Event" mit den Aiblinger FireGirls

image_pdfimage_print

Bad Aibling – So ein Rahmenprogramm macht richtig Spaß! Begleitend zur Delegierten-Konferenz der bayerischen Wirtschaftsjunioren in Rosenheim boten die TBA Fireballs ein „Sports Activity Event“ für die Teilnehmer an. Dabei konnten die Jungunternehmer in der Sporthalle Bad Aibling unter Anleitung der Trainer und Spielerinnen der FireGirls in die Feinheiten des Basketballsports hinein schnuppern.

Es wurde geworfen, gedribbelt, gespielt und auch Wettkämpfe ausgetragen, was der kleinen feinen Trainingsgruppe einen Riesenspaß machte. Als Ausgleich zu den anstrengenden Stunden in der Konferenz war das für die Teilnehmer genau das Richtige. Susann Hädrich, Steuerberaterin der Kanzlei Haubner, Schäfer & Partner, die das Training organisierte: „Es kamen Mitglieder aus ganz Bayern zur Versammlung nach Rosenheim. Denen wollten wir natürlich ein ansprechendes Rahmenprogramm bieten. Da waren die Fireballs der optimale Ansprechpartner für uns.“  Ohnehin gab es für die jungen Unternehmer viel zu entdecken im Rahmen der Rosenheimer Konferenz. Neben Betriebsbesichtigungen bei Kathrein, Hamberger oder ACP wurden auch ein Kinderprogramm oder Biken im Downhill-Park Samerberg angeboten.

Trotz allem geschäftlichen Interesse und dem Anspruch, das Unternehmertum in Deutschland weiter zu fördern: Die Wirtschaftsjunioren wollen sich auch in anderen Bereichen einbringen. So engagieren sie sich in sozialen Einrichtungen wie dem Kinderdorf in Irschenberg oder sie ermöglichen Flüchtlingen Bewerbungstrainings, durch die diese dann mehr Chancen im Job haben.

Gerade die Aktionen abseits des Alltags-Geschäfts schweißen die Mitglieder noch enger zusammen, wie auch das Basketball-Training bewies – am Ende des Sports Activity Events mit den Bundesligaspielerinnen zeigten sich Wirtschaftsjunioren und Basketballerinnen als echtes Team, das sich im Anschluss noch vieles zu erzählen hatte.

Dazu besteht übrigens in Zukunft noch mehr Gelegenheit: Die Fireballs waren von dem Termin so angetan, dass sie die Wirtschaftsjunioren als Gäste zu einem Spiel der Damenmannschaft einladen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.