Bayern Propaganda

Film-Tipp: „Bayern - sagenhaft" im Lindenkino _

image_pdfimage_print

Altlandkreis – Wenn das Wetter draußen so richtig ungemütlich und kalt ist, dann wirkt „Bayern – sagenhaft“ noch besser. Denn Joseph Vilsmaiers neuer Dokumentar-Film über Bayern, ist eher ein 90 minütiger Werbespot über das Bundesland, natürlich garniert mit meist strahlend blauem Himmel und moderiert von Monika Gruber (Foto). Zugegeben bietet das Werk kaum neue Erkenntnisse, denn wer hier aufgewachsen ist oder hier lebt, kennt wahrscheinlich 90 Prozent der Orte oder Aktionen, die im Film vorgestellt werden. Und ja, der Kritikpunkt vieler Film-Redakteure, dass der Schwerpunkt viel zu sehr auf Oberbayern liegen würde, mag auch stimmen. Trotzdem ist „Bayern – sagenhaft“ sehenswert. Alleine deshalb, um sich mal wieder darüber klar zu werden, in welcher schönen Gegend wir leben. 

Neue Dokumentation von Joseph Vilsmaier, in der er sich dieses Mal mit dem unterschiedlichen Brauchtum in den sieben Regierungsbezirken des Freistaats Bayern beschäftigt. Dabei zeigt er die verschiedenen Feste, Festspiele, Bräuche und Traditionen und erklärt, auf welche Sagen, christlichen Legenden oder historischen Ereignisse diese zurückgehen. Doch der Titel „Bayern – sagenhaft“ lässt sich auch anders verstehen, nämlich als Kompliment für die einzigartige bayerische Landschaft und für die Vielfalt in Kunst, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft und Sport. Als Sprecherin fungiert die Kabarettistin Monika Gruber, die auch immer wieder in kurzen Sketchen zu sehen ist. Die Texte stammen von Journalist Hannes Burger, die Musik von Haindling. Gedreht wurde mit der hochmodernen und hochauflösenden Kamera Arri Alexa 65, die unter anderem auch in „The Revenant“ und „The First Avenger: Civil War“ verwendet wurde.

Ein kleiner Blick in die Heimat:

 

 

Das Aiblinger Kinoprogramm der kommenden Tage

Aibvision

Montag, 30. Oktober
Fack ju Göhte 3 – 16.45 Uhr, 17.15 Uhr, 19.45 Uhr, 20 Uhr
Schneemann – 20.15 Uhr
Der kleine Vampir – 16.30 Uhr

Dienstag, 31. Oktober
Fack ju Göhte 3 – 13.45 Uhr, 16.45 Uhr, 19.45 Uhr
Thor – Tag der Entscheidung (3D) – 14.15 Uhr, 17.15 Uhr, 20 Uhr
Schneemann – 20.15 Uhr
Der kleine Vampir – 14.20 Uhr, 16.30 Uhr

Mittwoch, 1. November
Fack ju Göhte 3 – 13.45 Uhr, 16.45 Uhr, 19.45 Uhr
Thor – Tag der Entscheidung (3D) – 14.15 Uhr, 17.15 Uhr, 20 Uhr
Schneemann – 20.15 Uhr
Der kleine Vampir – 14.20 Uhr, 16.30 Uhr

 

Lindenkino

Montag, 30. Oktober
Bayern sagenhaft – 17 Uhr, 19.30 Uhr

Dienstag, 31. Oktober
Cars 3 – Evolution – 14.30 Uhr
Austreten – 17 Uhr
Bayern sagenhaft – 19.30 Uhr

Mittwoch, 1. November
Cars 3 – Evolution – 14.30 Uhr
Bayern sagenhaft – 17 Uhr, 19.30 Uhr

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.