Opel überschlägt sich in Rosenheim

Vorfahrt an der Happinger Straße genommen - Frau verletzt

image_pdfimage_print

Rosenheim – Gestern morgen ereignete sich auf der Kreuzung der Miesbacher Straße mit der Happinger Straße ein Verkehrsunfall mit Verletzten. Der Unfallverursacher, ein 41-jähriger Rosenheimer, fuhr auf der Miesbacher Straße in Richtung Panoramakreuzung, der Unfallgegner kam aus entgegengesetzter Richtung. Der 41-Jährige wollte nach links in die Happinger Straße abbiegen und nahm dabei dem entgegenkommenden Audi die Vorfahrt.

Dieser fuhr dem Unfallverursacher in die rechte Fahrzeugseite, sodass sich dessen Opel überschlug und schließlich von der Ampelanlage der Happingerstraße abgebremst wurde und dort zum Stehen kam. Ersthelfer versorgten sofort die verletzte Frau des 41-jährigen und halfen dessen kleiner Tochter aus dem Fahrzeugwrack. Der Unfallverursacher, sowie der Unfallgegner sind unverletzt. Auch die kleine Tochter kam mit einem Schrecken davon. Die Ehefrau kam leicht verletzt ins Klinikum Rosenheim. Der völlig zerstörte Opel musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 8.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.