Wo ist Josef Harbacher?

Patient aus dem Krankenhaus Agatharied wollte wandern gehen und wird vermisst

image_pdfimage_print

Agatharied – Gestern um 9:00 Uhr verließ der 67jährige Josef Harbacher das Krankenhaus Agatharied um wandern zu gehen. Er befand sich dort in stationärer Behandlung und leidet unter anderem an Herzproblemen. Nachdem er bis 21:30 Uhr nicht in die Klinik zurückkehrte, meldete das Krankenhaus ihn als vermisst. Josef Harbacher ist 1,86 m groß, 86 kg schwer, hat graue kurze Haare und eine schlanke Statur. Er ist bekleidet mit einer blauen Jacke und blauer Hose, sowie einem kariertem Hemd.

Er ist in Lenggries zu Hause, sein Ziel bei Verlassen des Krankenhauses ist nicht bekannt. Alle bisherigen Fahndungsmaßnahmen verliefen leider ergebnislos. Hinweise auf den Aufenthaltsort von Herrn Harbacher werden von der Polizeiinspektion Miesbach unter 08025/2990 oder jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen. Insbesondere auch Hinweise auf eine eventuell allein wandernde Person auf die diese Beschreibung passen könnte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.