Zwei Einbrüche in Nußdorf

Fenster in Einfamilienhäusern aufgehebelt und großen Sachschaden angerichtet

image_pdfimage_print

Nußdorf – Unbekannte Täter brachen im Zeitraum von Sonntag bis Mittwoch in zwei Einfamilienhäuser in Nußdorf am Inn/Bereich Entbach ein. Die Täter nutzten offenbar die erkennbare Abwesenheit der Hauseigentümer aus und hebelten jeweils gewaltsam ein Fenster auf und gelangten so in die Häuser. An den Häusern entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden. Die genaue Tatbeute sowie der Tathergang sind nun Gegenstand der Ermittlungen.

Die Polizeiinspektion Brannenburg bittet Zeugen die Verdächtigte Wahrnehmungen in dieser Zeit gemacht haben, sich zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.