So ein Müll – Führerschein weg!

Betrunkener Stephanskirchner fährt an Rosenheimer Wertstoffinsel Auto an und flüchtet

image_pdfimage_print

Rosenheim – Szenen an der Wertstoffinsel Innlände: Ein 27-jähriger Rosenheimer lud aus seinem Auto den Müll ab und entsorgte diesen. Ein 62-jähriger Stephanskirchner hatte zuvor den Müll an der gleichen Wertstoffinsel entsorgt, stieg dann in seinen Pkw ein und fuhr los. Beim Anfahren stieß er nun aber gegen das Auto des Rosenheimers und verursachte einen Schaden von mehreren hundert Euro. Der Rosenheimer stellte schnell fest, dass der Verursacher stark nach Alkohol roch und verständigte die Polizei.

Da dachte sich der Spehanskirchner: „Ex, es ist wohl besser, ich enteile …“ Und noch bevor die Beamten vor Ort eintrafen, war er verschwunden. Er konnte allerdings im Anschluss an seiner Wohnadresse schlafend im Bett angetroffen werden. Im Rahmen der Ermittlungen konnte dem 62-jährigen dann die Alkoholfahrt nachgewiesen werden. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund zwei Promille Alkohol.

Der Mann muss sich nun wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort verantworten. Sein Führerschein wurde sofort einbehalten und sichergestellt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.