Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Rohrdorf

Prienerin wird in ihrem VW eingeklemmt und verletzt sich schwer

image_pdfimage_print

Rohrdorf – Am vergangenen Donnerstag ereignete sich ein Verkehrsunfall an der Kreuzung der ST2359/RO26 im Gemeindebereich von Rohrdorf, bei dem eine Frau in ihrem Auto eingeklemmt und schwer verletzt wurde. Jtzt sucht die Polizei Zeugen, die zum Unfallhergang noch genauere Angaben machen können.

Eine 74-jährige Prienerin bog mit ihrem weißen VW Fox vom Zementwerk kommend in die ST2359 ein. Dabei übersah sie einen 76-jährigen Stephanskirchener, welcher mit seiner 65-jährigen Ehefrau in einem blau-grauen VW Golf von Neubeuern kommend in Richtung Rohrdorf fuhr und somit vorfahrtsberechtigt war.

Die Unfallverursacherin musste durch die Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden, wozu das Dach entfernt wurde. Alle drei Personen wurden in das Klinikum Rosenheim eingeliefert. Die Unfallverursacherin wurde schwer verletzt. Der Fahrer des VW Golf wurde leicht verletzt, seine Ehefrau wurde ebenfalls schwer verletzt.

Personen, welche den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim unter der Tel. 08035/9068-0 zu melden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.