Verlosung: Aighetta Quartett in Bad Aibling

Vier Ausnahme-Gitarristen am Samstag bei den Saitensprüngen im Kurhaus

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Die Temperaturen sinken, der Winter naht. Warum nicht wenigstens musikalisch noch ein bisschen Sonne tanken? Das Aighetta Quartett hat die Kraft und die Leidenschaft des Südens in seine Musik gepackt, die vier Musiker sind einer der vielen Höhepunkte auf dem diesjährigen Saitensprünge-Festival. Am Samstag sind sie live im Kurhaus zu bewundern, und mit etwas Glück geht das auch umsonst. Denn wir verlosen Karten für diese Ausnahme-Formation. Alle Infos dazu am Ende des Textes.

Der Klang des kleinen fließenden Wassers! Wie klingt eigentlich kleines, fließendes Wasser? Im Falle des gleichnamigen Gitarren-Quartetts aus Monte Carlo wohl am ehesten nach dem Rauschen des Mittelmeers. Mit mediterranen Melodien, französischer Leidenschaft und italienischem Charme versprüht das Aighetta Quartett einen Hauch von Leichtigkeit, der ansteckt. Klassische Kammermusik, die eigentlich besser in das Abendlicht einer Piazza als in eine barocke Kammer passt. Und doch handelt es sich bei dem Aighetta Quartett nicht um Straßenmusiker, sondern um ein Ensemble mit fast 40 Jahren Bühnenerfahrung auf den großen Bühnen der Welt. Vier mitreißende Künstler auf weltklasse Niveau bringen einen bunten Querschnitt der Musikgeschichte – oft in eigener Bearbeitung – nach Bad Aibling. Genau das Richtige für den bayrischen November.

Bitte reinhören und -schauen:

Verlosung:

Für das Konzert des Aighetta Quartetts am kommenden Samstag im Kurhaus Bad Aibling (Beginn um 20 Uhr) verlosen wir zweimal zwei Tickets. Einfach bis zum Donnerstag um 12 Uhr eine Mail mit dem Stichwort „Virtuosen aus Frankreich“ an info@aib-stimme.de

Bitte Namen angeben, da wir die Gewinner auf die Gästeliste setzen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.