Betrunkene Fahrer in Söchtenau

Polizei zieht gleich zwei Autofahrer aus dem Verkehr

image_pdfimage_print

Söchtenau – In diesem Örtchen muss es ja lustig und feucht-fröhlich zugehen, denn die Polizei hat gestern Abend bei Verkehrskontrollen gleich zwei Söchtenauer innerhalb kurzer Zeit betrunken am Steuer erwischt. Zuerst wurde gegen 21:45 Uhr ein 40-jähriger Fahrzeugführer eines Pkws in Söchtenau einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Die Beamten konnten bei der Kontrolle erheblichen Alkoholgeruch wahrnehmen, weshalb ein Atemalkoholtest durchgeführt wurde.

Dieser ergab einen deutlichen Wert von über 1,1 Promille, woraraufhin eine Blutentnahme auf der Polizeiinspektion Rosenheim veranlasst wurde. An der gleichen Örtlichkeit wurde eine Stunde später ein 39-jähriger Fahrzeugführer aus Söchtenau einer Kontrolle unterzogen. Auch hier wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher ebenfalls einen Wert von über 1,1 Promille ergab.

Bei beiden Männern wurde noch an Ort und Stelle der Führerschein sichergestellt. Sie haben sich nun einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr zu verantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.