Bad Aibling: Gesundheitsforum in der RoMed-Klinik

Auf dem Weg zu einer neuen Sorgekultur – Fragen zum Lebensende - Infos am Donnerstag

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Was macht „gute“ Sorge in schwierigen Lebenssituationen aus? Das Palliativ-Team der RoMed Klinik Bad Aibling hat es sich zur Aufgabe gemacht, palliative Betreuung als Grundlage für unsere Sorgetätigkeit zu etablieren. Vorgestellt wird das vielseitige professionelle Team, welches Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörige am Lebensende begleitet.

 

Dr. Guido Pfeiffer, Chefarzt der Abteilung für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie zeigt im Vortrag auf, aus welchen Leistungen sich Palliative Care zusammensetzt. Der Referent stellt vor, wie eine gute Vernetzung aufgebaut wird, die Betroffenen und Angehörigen hilft sowie den Patienten einen schützenden Raum bietet?

 

Die Informationsveranstaltung findet statt, am Donnerstag, den 23. November, um 19.00 Uhr in der Cafeteria im Untergeschoss der RoMed Klinik Bad Aibling, Harthauser Straße 16.

 

Die Veranstaltung des Gesundheitsforums ist wie immer kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.