Schön Klinik Bad Aibling ausgezeichnet

„Focus Gesundheit": Top-Adresse für Rehabilitation in der Neurologie

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Sieben Standorte der Schön Klinik Gruppe zählen zu den besten Rehabilitationskliniken des Landes, so das Ergebnis der jährlichen Vergleichsstudie im Auftrag des Magazins Focus Gesundheit. Insgesamt erhält die größte familiengeführte Klinikgruppe Deutschlands zwölf Auszeichnungen für die Qualität ihrer medizinischen Behandlung in ihren Schwerpunktbereichen Psychosomatik, Orthopädie und Neurologie. Mit dabei ist die neurologische Fachklinik Schön Klinik Bad Aibling.

Die Schön Klinik Bad Aibling behandelt alle akuten und chronischen Erkrankungen und Verletzungen von Gehirn und Nerven – gemeinsam mit unseren Patienten und ihren Angehörigen arbeiten wir jeden Tag daran, Lebensqualität zu erhalten oder zurück zu gewinnen. Ob nach Schlaganfall oder Schädel-Hirn-Trauma, bei Parkinson, Polyneuropathie und anderen Gangstörungen, Schluckstörungen, Gleichgewichtsstörungen und Demenzen (Alzheimer-Therapiezentrum) – individuell zusammengestellte und innovative Therapiepakete gepaart mit wissenschaftlicher Kompetenz und freundlicher Zuwendung fördern positive Behandlungsergebnisse.

Die Schön Klinik Bad Aibling wächst und wächst zusammen

Um die Patientenversorgung noch zu verbessern, entsteht derzeit in einem der größten Klinikbauprojekte in der Region die neurologisch-orthopädische Fachklinik, die sich ab Anfang 2019 aus den renommierten und hoch spezialisierten Schön Kliniken Harthausen und Bad Aibling zusammensetzt nach dem Motto „Gebündelte Kompetenz von Kopf bis Fuß unter einem Dach“.  Durch das Bauprojekt realisieren die Schön Kliniken gleichzeitig eine Erweiterung des medizinischen Angebotes.

Die Focus-Rehaliste

Den jetzt veröffentlichten Qualitätsvergleich von Deutschlands Reha-Kliniken erhebt das Magazin Focus Gesundheit seit 2016 jährlich in Ergänzung zum Vergleich der Akut-Krankenhäuser. Das unabhängige Recherche-Institut Minq Media führte für die Liste der Top-Rehakliniken mehr als 5.000 Interviews mit niedergelassenen Fachärzten, Chefärzten von Kliniken, Patientengruppen, Selbsthilfeverbänden sowie Sozialdienstmitarbeitern in Krankenhäusern. Zusätzlich wurden mehr als 1.100 Rehakliniken kontaktiert. Ausgezeichnet wurden insgesamt 304 Rehakliniken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.