Fischbachau – Mädchen von Silvesterrakete getroffen

Sechsjähriges Kind erleidet in der Silvesternacht Verbrennungen im Gesicht

image_pdfimage_print

Fischbachau – Nicht so gut fängt das Jahr für eine junge Familie aus Baden Württemberg an, die den Jahreswechsel in Fischbachau verbrachte. Beim Schauen und Schießen der Silvesterraketen wurde die sechsjährige Tochter von einem Raketen-Irrläufer im Gesicht getroffen. Die explodierende Rakete verursachte mittelschwere Verletzungen und Verbrennungen im Gesicht des Mädchens.

Das Kind kam in Begleitung seiner Eltern in eine Münchner Kinderklinik zur Behandlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.