A93: Unfall nach Hustenanfall

Ungarischer Sattelzug beladen mit Kühlschränken landet im Graben

image_pdfimage_print

Inntalautobahn – Heute Morgen gegen 5.15 Uhr fuhr ein 61-jähriger ungarischer Lkw-Fahrer auf der A 93 von Kufstein in Richtung Rosenheim. Der ungarische Sattelzug war beladen mit Kühlschränken für den Transport von Italien nach Ungarn. Etwa zwei Kilometer vor dem Autobahndreieck Inntal erlitt der Fahrer einen Hustenanfall. Er verlor die Kontrolle über seinen Sattelzug, schrammte auf 150 m an der rechten Leitplanke entlang und blieb dann im Bankett stecken.

Zur Verkehrssicherung waren die FFW Pfraundorf und Raubling, sowie die Autobahnmeisterei vor Ort. Die Bergung übernimmt die Firma Waldschütz vom Irschenberg und wird nach Ende des morgendlichen Berufsverkehrs und bei Tageslicht durchgeführt.

 

Der Schaden an der Leitplanke beträgt ca. 10.000.- Euro, am Sattelzug etwa 20.000.- Euro.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.